Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Allgemeines – Geltungsbereich

Auf unserer Internetseite „www.vazzola.de“ bieten wir Waren an Endabnehmer an. Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss bezüglich der auf unserer Internetseite angebotenen Leistungen. Wir liefern ausschließlich innerhalb Deutschlands sowie nach Österreich.

 

Entgegenstehende oder von unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichender Bedingungen des Kunden die Lieferung vorbehaltslos ausführen. Individualabreden haben Vorrang.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten sowohl gegenüber Verbrauchern als auch gegenüber Unternehmern, es sei denn, wir haben in der jeweiligen Klausel explizit eine Differenzierung vorgenommen.

 

  1. Registrierung in unserem Online-Shop / Gastzugang

Sie haben die Möglichkeit in unserem Online-Shop www.vazzola.de ein Benutzerkonto anzulegen. Bei der Eingabe der für Ihre Registrierung erforderlichen persönlichen Daten sind Sie für die wahrheitsgemäßen und vollständigen Angaben verantwortlich. Sie sind verpflichtet, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Die Bestätigung der Anmeldung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Anmeldung durch das Anklicken des Buttons „Registrieren“. Mit Ihren Zugangsdaten können Sie sich direkt über Ihr Benutzerkonto in unserem Online-Shop anmelden.

Pro Person ist lediglich ein Kunden-Konto möglich. Sollten wir Kenntnis davon erlangen, dass eine Mehrfachanmeldung vorliegt, so behalten wir uns vor, den Kunden zu verwarnen bzw. das Kundenkonto ggfs. zu löschen, soweit gegen die vorgenannte Bestimmung verstoßen wurde. Wir sind nicht verpflichtet, die Registrierung oder die Bestellung eines registrierten Kunden anzunehmen.

Sie können die Bestellung auch ohne ein Benutzerkonto durchführen. Hierzu haben Sie die Möglichkeit die Bestellung über einen Gastzugang vorzunehmen.

 

  1. Angebot und Vertragsschluss / Technischer Ablauf / Speicherung des Vertragstextes

Die Angebote in unserem Onlineshop sind unverbindlich und freibleibend. Vertragssprache ist Deutsch. Der konkrete Vertragsinhalt ist dem jeweiligen Angebot zu entnehmen.

Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ bzw. „Jetzt kaufen“ geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit uns zu schließen. Sie erhalten hierauf unmittelbar eine Bestätigung des Auftragseingangs. Die stellt noch keine Annahme dar. Der Vertrag kommt erst zu Stande, wenn wir das Angebot durch Übermittlung der Bestellbestätigung annehmen oder die Ware übersenden.

In unserem Onlineshop umfasst der Bestellvorgang mehrere Schritte. Im 1.Schritt wählen Sie den Artikel durch Anklicken aus, dieser wird sodann in den Warenkorb gelegt. Sie können den Bestellvorgang nun fortsetzen oder weiter einkaufen. Sofern Sie einen Gutschein haben, können Sie nunmehr den Gutscheincode eingeben. Um den Einkauf abzuschließen und mit dem Bestellvorgang fortzufahren, klicken Sie auf den Button „Weiter zur Kasse“. Im nächsten Schritt des Bestellvorgangs müssen Sie, soweit Sie nicht bereits ein Kundenkonto bei uns angelegt haben, Ihre Adress- und Kontaktdaten eingeben. Um den Bestellvorgang fortzusetzen wählen Sie im nächsten Schritt die Zahlungsart aus. Der Bestellvorgang samt sämtlicher Angaben ist nun insgesamt einsehbar. Sie können die Angaben überprüfen und Änderungen vornehmen. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ bzw. „Jetzt kaufen“ geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab einen Vertrag mit Ihnen zu schließen.

 

Sie haben während des gesamten Bestellvorgangs jederzeit die Möglichkeit die von Ihnen getätigten Eingaben zu überprüfen und zu korrigieren, indem Sie den Button „Zurück“ in Ihrem Browser wählen und dann die entsprechenden Änderungen vornehmen. Indem Sie den Browsers schließen, können Sie den gesamten Bestellvorgang jederzeit abbrechen.

Der Vertragstext wird von uns gespeichert. Die Bestellbestätigung senden wir Ihnen per Email zu.

Sie können die Daten Ihrer Bestellung auch archivieren, indem Sie die AGB herunterladen und die auf der letzten Seite des Bestellablaufs im Internetshop zusammengefassten Daten mit Hilfe der Funktionen Ihres Browsers speichern.

  1. Preis, Versandkosten, Lieferbedingungen, Versand- und Lieferzeiten

Die von uns ausgewiesenen Preise sind Endpreise inklusive Steuern. Die Liefer- und Versandkosten sind im Endpreis nicht enthalten. Die anfallenden Liefer- und Versandkosten im Bestellvorgang entnehmen Sie bitte der Übersicht auf unserer Internetseite unter https://vazzola.de/versand-retoure/.

 

Wir liefern innerhalb Deutschlands sowie in weitere Länder Europas.
Eine Auflistung der Länder finden Sie unter https://vazzola.de/versand-retoure/
Wir versenden 2-3 Werktage nach Übermittlung der Bestellbestätigung durch uns. Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands 4-5 Werktage, in alle anderen Länder etwa 10 Tage.
Der Versand erfolgt über DPD oder über ein anderes Versandunternehmen.

 

Etwas Abweichendes gilt, wenn eine andere Lieferzeit vereinbart wurde. Sollte es zu Verzögerungen kommen, so werden wir Sie hierüber unmittelbar in Kenntnis setzen.

 

  1. Zahlungsmöglichkeiten und -bedingungen

Der Versand der Ware erfolgt gegen Zahlung per PayPal oder Klarna. Sie können die Zahlungsart vor Betätigen des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ bzw. „Jetzt kaufen“ auswählen. Von dort erhalten Sie nach Abschluss des Kaufvertrages eine Rechnung. Bitte nehmen Sie Zahlungen ausschließlich an den ausgewählten Zahlungsdienstleister vor.

 

  1. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

Über Zwangsvollstreckungsmaßnahmen Dritter in die Vorbehaltsware hat uns der Kunde unverzüglich unter Übergabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu unterrichten; dies hat auch Geltung für Beeinträchtigungen sonstiger Art. Unabhängig davon hat der Kunde bereits im Vorhinein die Dritten auf die an der Ware bestehenden Rechte hinzuweisen.

  1. Widerrufsbelehrungen für Verbraucher und Muster-Widerrufsformular

 

Widerrufsbelehrung Waren

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

 

Vazzola Fashion.

Inhaberin: Jaqueline Vazzola

Hauptstr. 22

55765 Birkenfeld

Deutschland

 

E-Mail: info@vazzola.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

————————————————————————————————————————————–

 

 

Muster – Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:

Vazzola Fashion.

Inhaberin: Jaqueline Vazzola

Hauptstr. 22

55765 Birkenfeld

Deutschland

 

 

E-Mail: info@vazzola.de

 

 

  • Hiermit widerrufe (n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

————————————–

(*) Unzutreffendes streichen

 

  1. Haftung für Mängel

Bei Vorliegen eines Mangels haften wir nach den gesetzlichen Vorschriften.

 

 

  1. Haftung für Schäden

Bei einer gesetzlich vorgeschriebenen verschuldensabhängigen Haftung (beispielsweise aus Garantien oder nach dem Produkthaftungsgesetz) haften wir unbeschränkt, ebenso bei Personenschäden (Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit). Ebenso haften wir unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur bei der Verletzung von Kardinalpflichten, d.h. Pflichten, die ihnen nach Sinn und Zweck des konkreten Vertrages zu gewähren sind oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. Wir haften jedoch nicht für mittelbare oder unvorhersehbare Schäden, Mangelfolgeschäden, für entgangenen Gewinn sowie für ausgebliebene Einsparungen. Im Übrigen ist unsere Haftung bei leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Die Haftungsbeschränkung hat auch Geltung für unsere Erfüllungsgehilfen.

 

 

  1. Datenschutz

Die von uns erhobenen und gespeicherten Kundendaten werden ausschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung verwendet. Gespeichert werden die Firmenbezeichnung beziehungsweise der Vor – und Familienname des Kunden, die hierzu zugehörige Rechnungs- bzw. Lieferanschrift als auch die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer.

 

Die an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert wie dies aufgrund der mit der Datenübermittlung verbundenen Zwecksetzung erforderlich ist. Die von uns gespeicherten Daten werden nicht an Dritte herausgegeben, ausgenommen hiervon ist die Datenweitergabe an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Ware notwendig ist, und die Weitergabe der Daten aufgrund gesetzlicher Verpflichtung sowie im Falle einer ausdrücklichen vorhergehenden Einwilligung Ihrerseits. Auch nachträglich ist jederzeit ein Widerruf der erteilten Nutzung möglich.

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigungen, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich hierzu an:

Vazzola Fashion.

Inhaberin: Jaqueline Vazzola

Hauptstr. 22

55765 Birkenfeld

Deutschland

 

 

E-Mail: info@vazzola.de

 

Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung  [Link]
11. Beschwerdeverfahren / Außergerichtliche Streitbeilegung

Online-Streitbeilegung gemäß Art 14 Absatz 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/. finden. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeit zu nutzen.

  1. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für sämtliche Rechtsgeschäfte mit uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das deutsche Recht, finden keine Anwendung. Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden kann (Verträge mit Verbrauchern), gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Ausschließlicher Gerichtsstand ist bei Verträgen mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich- rechtlichen Sondervermögen das für unseren Geschäftssitz zuständige Gericht.

Stand: 25.09.2020